Fragen zum Trinkwasser

Wo finde ich Analysewerte zur Trinkwasserzusammensetzung?

Übersicht über die wichtigsten Parameter der Trinkwasserzusammensetzung den Wasserwerken zugeordnet. Durchschnittswerte der Analysen (Stand: 2020)

Aus welchem Wasserwerk beziehen wir unser Trinkwasser?

Städte und Gemeinden

Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Kommune Ortsteil Vorrangig versorgt durch Wasserwerk Zeitweise versorgt durch Wasserwerk
Falkensee   Staaken Hennigsdorf
Hennigsdorf   Staaken Hennigsdorf
Dallgow-Döberitz Seeburg
Dallgow-Döberitz

Staaken

Hennigsdorf
Velten   Hennigsdorf Staaken
Leegebruch   Hennigsdorf Staaken
Oberkrämer Bärenklau
Eichstädt
Marwitz
Hennigsdorf Staaken

Zweckverband Kremmen

Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Kommune Ortsteil Vorrangig versorgt durch Wasserwerk Zeitweise versorgt durch Wasserwerk
Kremmen Kremmen
Flatow
Groß Ziethen
Staffelde
Flatow Hennigsdorf / Staaken
Kremmen Beetz
Sommerfeld
Hohenbruch
Beetz  
Kremmen Amalienfelde Hennigsdorf Staaken
Oberkrämer Neu Vehlefanz
Schwante
Vehlefanz
Klein Ziethen
Hennigsdorf Staaken

Trink- und Abwasserzweckverband Glien

Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Kommune Ortsteil Vorrangig versorgt durch Wasserwerk Zeitweise versorgt durch Wasserwerk
Schönwalde-Glien Schönwalde-Dorf
Schönwalde-Siedlung
Staaken Hennigsdorf
Schönwalde-Glien Grünefeld Pausin

Hennigsdorf

Schönwalde-Glien

Paaren im Glien
Pausin
Perwenitz
Pausin Hennigsdorf
Schönwalde-Glien Wansdorf Hennigsdorf Pausin
Oberkrämer Bötzow Hennigsdorf Pausin

Zweckverband Havelländisches Luch

Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Kommune Ortsteil Vorrangig versorgt durch Wasserwerk Zeitweise versorgt durch Wasserwerk
Friesack Zootzen Friesack  
Friesack Wutzetz Dreetz Wusterhausen
Mühlenberge Haage
Senzke
Wagenitz
Friesack  
Paulinenaue Selbelang Friesack  
Paulinenaue   Friesack  
Pessin   Friesack  
Retzow   Friesack  
Wiesenaue Brädikow
Vietznitz
Warsow
Friesack  
Wiesenaue Jahnberge Fehrbellin  

Oranienburg OT Germendorf

Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Kommune Ortsteil Vorrangig versorgt durch Wasserwerk Zeitweise versorgt durch Wasserwerk
Oranienburg Germendorf (ausschliesslich)

Hennigsdorf

 
Welchen Härtegrad hat unser Wasser?
Zuordnung der Orte bzw. Ortsteile zum Versorgungsgebiet der Wasserwerke
Wasserwerk Härtebereich Härtegrad Ort
Staaken hart 18° dH Dallgow-Döberitz mit OT Seeburg
Falkensee
Hennigsdorf
OT Schönwalde-Siedlung, Schönwalde-Dorf
Hennigsdorf hart 21° dH OT Amalienfelde, Klein Ziethen
OT Bärenklau, Bötzow, Eichstädt, Marwitz Schwante, Neu Vehlefanz, Vehlefanz
OT Germendorf
Leegebruch
OT Wansdorf
Velten
Pausin mittel 12° dH OT Grünefeld, Paaren im Glien, Pausin, Perwenitz
Flatow hart 14° dH

Kremmen mit OT Flatow, Groß Ziethen, Staffelde

Beetz mittel 11° dH OT Beetz, Hohenbruch, Sommerfeld
Friesack mittel 11° dH Friesack mit OT Briesener Zootzen, Fliederhorst, Friesacker Zootzen, Klessener Zootzen, Zootzen Damm
Retzow
Paulinenaue mit OT Selbelang
Pessin
Mühlenberge mit OT Haage, Senzke, Wagenitz
Wiesenaue mit OT Brädikow, Vietznitz, Warsow
Fehrbellin hart

22° dH

Jahnberge
Dreetz mittel

10° dH

Wutzetz
Wasserhärte: Wie dosiere ich Wasch- und Spülmittel richtig?

Bitte beachten Sie bei der Dosierung von Wasch- und Reinigungsmitteln die Hinweise der Hersteller, die sich meist auf der Rückseite der Verpackungen befinden. 2007 wurde vom Bundestag die Neufassung des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes (WRMG) beschlossen. Darin wurden u. a. die Härtebereiche an europäische Standards angepasst. Die neuen Härtebereiche unterscheiden sich kaum von den alten, nur werden die Bereiche 3 und 4 zum Härtebereich „hart“ zusammengelegt und die Ziffern 1, 2, 3 und 4 werden durch die Beschreibungen „weich“, „mittel“ und „hart“ ersetzt.