Aktuelles

Mitteilung zum „Bewässerungsverbot“ der unteren Wasserbehörde des Landkreises Havelland

Durch den Landkreis Havelland wurde mit Bekanntmachung im Amtsblatt vom 31.07.2019 eine Allgemeinverfügung zum Verbot der Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern und Einschränkung der Nutzung des Grundwassers erlassen. Die Allgemeinverfügung können Sie hier nachlesen.

 

Die Osthavelländische Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (OWA) teilt hierzu mit, dass diese Allgemeinverfügung nicht für die Entnahme von Trinkwasser aus dem öffentlichen Versorgungsnetz der OWA gilt.

Aktuelle Ausgabe der Wasserzeitung erschienen

Ausgabe April 2019

In der Ausgabe April 2019 sind u. a. folgende Themen enthalten:

  • Prosit auf die OWA!
  • Kulturtipp: Bockwindmühle Vehlefanz
  • Zur Sache, Frau Ministerin!
  • Sichere Wasserversorgung spielt die Hauptrolle
  • Ablesung der Wasserzähler 2019
  • Havelländisches Luch: Änderungen der Satzung
  • Vorgestellt: Germendorf - ein Besuchermagnet

 

zur Ausgabe April 2019

Die OWA aktualisiert Ihre Datenschutzhinweise

Mit Datum vom 25. Mai 2018 erlangt die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ihre Gültigkeit. Ferner treten zum gleichen Termin das neue Bundesdatenschutzgesetz sowie das Brandenburgische Landesdatenschutzgesetz in Kraft.

Die Osthavelländische Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (nachfolgend "OWA") hat deshalb ihre Datenschutzbestimmungen an die neuen gesetzlichen Vorgaben angepasst. Auf dieser Homepage finden Sie über den unten aufgeführten Link „Impressum und Datenschutz“ unsere aktuellen Datenschutzhinweise. Eine übersichtliche Fassung als pdf-Datei für Sie zum Download stellen wir zudem unter der Rubrik „Downloads“ zur Verfügung. In der gleichen Rubrik finden Sie ferner auch die aktualisierten Datenschutzbestimmungen für die Eigenbetriebe und Zweckverbände, die von der OWA durch Betriebsführungsverträge betreut werden.